Beanspruchung

Beanspruchung
Be|ạn|spru|chung 〈f. 20
1. das Beanspruchen
2. das Beanspruchtsein
● zulässige \Beanspruchung (einer Maschine, z. B. eines Fahrstuhles)

* * *

Be|ạn|spru|chung, die; -, -en:
das Beanspruchen (2 b); das Beanspruchtwerden.

* * *

Beanspruchung,
 
Technik: allgemein die aufgrund chemischer, elektrischer, mechanischer, thermischer u. a. Ursachen auf beliebig geformte feste Körper (z. B. Bauwerke, Bauteile, Maschinenelemente und damit auf deren Werkstoffe) einwirkenden Kräfte und/oder sonstigen Einflüsse; auch die während der mechanischen Werkstoffprüfung wirkende, auf den Querschnitt der Probe oder des Bauteils bezogene Kraft (mechanische Spannung) und die damit verbundene Längenänderung (Dehnung oder Stauchung); die Messdaten werden in einem Spannungs-Dehnungs-Diagramm dargestellt. Man unterscheidet die im Ruhezustand vorgenommene, langsam und stoßfrei anwachsende Belastung (statische Beanspruchung) von schwingender oder schlagartiger Krafteinwirkung (dynamische Beanspruchung).
 
Die Festigkeits- und Elastizitätslehre untersucht theoretisch die möglichen auftretenden Beanspruchungen (größte auftretende Spannungen) an Bauelementen durch vorgegebene äußere Kräfte. Es werden fünf einfache Beanspruchungsarten von Stäben unterschieden: 1) Zugbeanspruchung, zwei entgegengesetzt in Richtung der Stabachse wirkende, von den Stabenden weggerichtete Kräfte (F, -F ) erzeugen im Stabquerschnitt eine Zugspannung σz und verlängern (dehnen) den Stab. 2) Druckbeanspruchung, die Wirkung zweier gegeneinander gerichteter Kräfte (F, -F ) in der Stabachsenrichtung rufen im Querschnitt eine Druckspannung σd hervor und verkürzen (stauchen) den Stab; bei längeren schlanken Stäben bewirkt sie eine Knickung. 3) Biegebeanspruchung, durch mehr als zwei Kräfte oder Momente (M ) wird in jedem Stabquerschnitt eine Biegespannung σb hervorgerufen, wodurch quer zur Stabachse eine Durchbiegung eintritt (Biegeversuch). 4) Schubbeanspruchung (Scherbeanspruchung), zwei entgegengesetzt gleichgroße, senkrecht zur Stabachse wirkende Kräfte (F, -F ), die in unmittelbarer Nachbarschaft einer Querschnittsebene angreifen, erzeugen eine Tangentialspannung τa und versuchen, den Querschnitt abzuscheren (Abscheren). 5) Verdrehbeanspruchung (Torsionsbeanspruchung), zwei gleichgroße parallele, im gleichen Abstand von der Stabachse angreifende, aber entgegengesetzt gerichtete Kräfte (»Kräftepaar«) erzeugen ein Drehmoment, das den Stab verdreht (Torsion); dadurch wird eine Tangentialspannung τt in der Querschnittsfläche des Stabes hervorgerufen.

* * *

Be|ạn|spru|chung, die; -, -en: das Beanspruchen (2 b), Beanspruchtwerden: starker B. ausgesetzt sein.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beanspruchung. — Beanspruchung.   Als Beanspruchung wird der Vorgang des Belastetwerdens durch innere oder äußere Einflüsse (z. B. ererbte organische und psychopathologische Dispositionen, Infektionen, Verletzungen, extreme Klima und Arbeitsbedingungen)… …   Universal-Lexikon

  • Beanspruchung — Beanspruchung, s. Festigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beanspruchung — Beanspruchung,die:⇨Belastung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Beanspruchung — ⇡ Beanspruchung und Belastung …   Lexikon der Economics

  • Beanspruchung — ↑Prätention, ↑Strapaze, ↑Vindikation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Beanspruchung — (f), Anstrengung (f) eng strain (from stress) …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Beanspruchung — Als Beanspruchung wird in der Technik, insbesondere in der Technischen Mechanik, die Auswirkung einer äußeren Belastung auf das Innere eines Körpers bzw. eines Werkstoffes bezeichnet. Mechanische Beanspruchung ist durch die Ausbildung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Beanspruchung — įtempis statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydis, susijęs su vidinėmis jėgomis, atsirandančiomis išorinių jėgų veikiamoje medžiagoje. Jis išreiškiamas veikiančios jėgos ir ploto, į kurį veikia jėga, dalmeniu. atitikmenys …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Beanspruchung — apkrova statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. load vok. Beanspruchung, f; Belastung, f; Last, f rus. нагрузка, f pranc. charge, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Beanspruchung — įtempis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. stress vok. Beanspruchung, f; Spannung, f rus. механическое напряжение, n; напряжение, n pranc. contrainte, f; contrainte mécanique, f …   Fizikos terminų žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”